Innovation
beginnt im Kopf.

Wir beraten, erstellen Konzepte, recherchieren, produzieren, organisieren und bringen Ihre Projekte zum Erfolg. Gemeinsam mit Ihnen im Team.

In ein paar Dingen sind wir wirklich gut …

Alles begin­nt mit Kom­mu­nika­tion: Durch den Dia­log entste­ht ein Konzept, entste­hen Def­i­n­i­tio­nen, entste­hen Ideen und Ansprüche, Erwartun­gen, Umset­zun­gen, Part­ner­schaften, …
Wann set­zen wir uns zusam­men?

Verlag / Produktion

Seit 17 Jahren pro­duzieren wir das grösste Kul­tur­magazin der Schweiz in Sachen Kul­tur und Kun­st. Auf den Weg haben wir uns ein enormes Know‐how in der Pro­duk­tion von Print‐ und Online‐Produkten erar­beit­et, gel­ernt wie der Medi­en­markt funk­tion­iert, und was es braucht, um darin zu über­leben. Wir sind noch weit­erge­gan­gen und vertreiben unsere Pro­duk­te auch im Aus­land. Gerne präsen­tieren wir Ihnen mehr darüber … 

Projektmanagement / Consulting

Bevor wir starten, reden wir miteinan­der. Ein Pro­jekt muss von allen Seit­en im Auf­trag ver­standen sein und alle müssen wis­sen, worauf sie sich ein­lassen und wohin das Ziel führt. Da das Team von inter­w­erk schon seit über 22 Jahren aktiv ist, kön­nen wir auf grosse betriebliche Erfahrun­gen, Know‐how und Ideen­re­ich­tum zählen. Und wenn wir etwas nicht ver­ste­hen, so sagen wir das auch. Wir erar­beit­en zusam­men die Auf­gabestel­lun­gen, damit wir auch gemein­sam das Ziel erre­ichen.

Webseiten / Code

Wir bauen Web­seit­en, welche die KundIn­nen bezahlen und später sel­ber bewirtschaften kön­nen. Dazu ver­suchen wir, den Aufwand möglichst ein­fach zu hal­ten und greifen auch mal auf Tem­plates, um diese dann zu indi­vid­u­al­isieren.
Word­Press ist für uns seit Jahren eines der ide­al­sten (Con­tent Man­age­ment Sys­tem). Die Vorteile sind enorm: Keine Sys­temkosten, keine Abos, weltweit­er Sup­port, Unzahl von ver­füg­baren Tools und Plu­g­ins und dadurch fast auf jede Anforderung anpass­bar.
Wir bauen Ihnen die Shoplö­sung mit Bezahlt­di­en­sten, ver­net­zen Sie mit der Welt und machen Sie sicht­bar. Selb­stver­ständlich arbeit­en wir heute «respon­sive» – also für alle Geräte passend. Son­st macht das keinen Sinne mehr.

Recherche / Konzept

Unser jour­nal­is­tis­ch­er Hin­ter­grund ist enorm hil­fre­ich, wenn es um konkrete Recherchen geht. Wir ken­nen viele Quellen und kön­nen auch mal hart­näck­ig graben, wenn es kom­plex wird. Die Recherche gehört zu den wichtig­sten Arbeit­en in unserem Büro. Kein Konzept, kein Pro­jekt, kein Artikel, wo nicht am Anfang Märk­te, Beziehun­gen, Ver­hält­nisse, Gegeben­heit­en abgek­lärt wer­den. Der Erfolg von einem Pro­jekt ste­ht und fällt mit guter Vor­a­bin­for­ma­tion.
Die Konzep­tar­beit ist das Kern­stück ein­er jeglichen struk­turi­erten Arbeitsweise. Nicht ein­fach drau­floshäm­mern, son­dern geplant und gezielt arbeit­en. Das spart enorm viel Geld und ver­hil­ft einem Pro­jekt zum Durch­bruch. Das Konzept ist ein auf den Punkt durchgedachter und vere­in­fachter Gedanken­prozess. Denk­fehler wer­den hier sicht­bar gemacht. Und am Schluss hat man einen durch­führbaren Aktion­s­plan.

Referenzproduktionen …

Hier eine beschei­dene Auswahl von ein paar Pro­jek­ten …

ensuite – Zeitschrift zu Kultur Kunst

link

Printagenda und Datenbank kulturagenda.ch

link

Webseiten

link

KulturInfoScreens im öffentlichen Raum

link

Verbandsmanagement: Berner Kulturkonferenz

link

Mitautorenschaft / Vorträge

link

Ueli Zingg: Satz

link

Ueli Zingg: Frank­furter

link

Ueli Zingg: Kalber­mat­ten

link

Don­al McLaugh­lin: the artist’s res­i­dence

link

Tourismus: Berner Kulturkarte

link

Sonderheft: dance ensuite – Geschichte des “modern dance”

link
Bereit für die Zukunft

Innovation

Unser Labor ist für viele Dinge geeignet. Wir forschen an Geräten, Soft­ware oder an Konzepten herum, um neue Erken­nt­nisse zu sam­meln, die wir in neue Pro­jek­te investieren kön­nen.

IoT‐Entwicklung
Unsere neusten «Spiel­ereien» sind die kleinen IoT‐Computer. Wir haben dafür bere­its erfol­gre­ich ein Public­Screenkonzept umge­set­zt. Infos auf Anfrage.

Unsere PHilosophie

Seid Helden oder verlasst leise das Gebäude.»
Zitat: Heiko Fischer

Auss­er man tut es! Viele gute Ideen und Hand­lun­gen wer­den nicht umge­set­zt, weil wir sie schlicht nicht umset­zen. Zu einem kleinen Prozent liegt es auch am Wis­sen. Es gibt immer viele Entschuldigun­gen – doch eigentlich liegt es ein­fach an unser­er Trägheit. Die Welt kön­nte bess­er sein, wenn wir gemein­sam in Aktion treten wür­den. Also tun wir es – und wir tun es für Sie. Geben Sie uns ein­fach den Auf­trag dazu.

Die Geschäftsleitung

In der inter­w­erk gmbh arbeit­en zur Zeit rund 40 Per­so­n­en.
inter­w­erk gmbh Grün­dungs­jahr: 1998 / GmbH 2003

Lukas Vogelsang

Geschäfts­führer

Manch­mal hat er zuviel um die Ohren – delegieren lernt er trotz­dem nicht. Aber son­st ist er ein Net­ter.»

Mehr Infos …

Anna Vogelsang

Stv. Geschäfts­führerin

Einige sagen, Anna sei in der Arbeit wesentlich bess­er als der Chef …»

Kontaktieren Sie uns

Im dig­i­tal­en Zeital­ter erre­ichen Sie uns auf fast allen Wegen zu fast jed­er Zeit.
Wir melden uns auf jeden Fall umge­hend zurück …

Ihr Name (Pflicht­feld)

Ihre E‐Mail‐Adresse (Pflicht­feld)

Betr­e­ff

Ihre Nachricht